von nah & fern - reale und abstrakte Malerei

Kategorie
Land in der Kunst - Kunst auf dem Lande
Datum
dd.mm.yyyy
Veranstaltungsort
FreiRaum für die Künste

von nah & fern - reale und abstrakte Malerei. Ausstellung bis zum 30. August 2024 mit Bildern von Sabine Deubert.

„Ich bin fasziniert vom Meer mit seinen stets neuen Facetten, Formen und Farben und natürlich
 der Landschaft drum herum. Farben und Malgründe sind für mich wunderbare Werkzeuge, um
 die Seele "baumeln" zu lassen...einfach "machen", ...abwarten..., was dabei herauskommt?“

Ihr Herz leitet sie, es enstehen abstrakte oder gegenständliche Bilder, Träume, Meer oder Blumen. Die brandenburgische Künstlerin Sabine Deubert, 1962 in Königs Wusterhausen geboren, ist studierte Ingenieurin für Nachrichtentechnik und Mutter von zwei Kindern. 
Schon in jungen Jahren begeisterte Malerin, wandte sie sich der Malerei seit 2005 intensiv und regelmäßig zu, besuchte die Malschule des Berliner Malers & Bildhauers Harry T. Böckmann (Sinus)  und eröffnete 2017 ein eigenes Atelier in Zeuthen (www.atelier-34.de). In diversen Ausstellungen in Brandenburg, Berlin und Polen hat sie bereits ihre Bilder präsentiert. 

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

Wir danken der Stiftung Horizon für die Unterstützung dieser Veranstaltung. 

 
 

Alle Daten

  • dd.mm.yyyy